Schlagwort-Archive: zurück

Rätsel für Insider.

Zwischendurch mal ein Rätsel für Insider: Wer ist denn das?

Veröffentlicht unter Reisetagebuch Verschlagwortet mit , , Kommentare deaktiviert

Hermann – der Schraubensammler.

Jeder hat hier seinen Namen: Hermine, die Gartenlaube, Hermann, der Anhänger, Hubert, der Traktor, Herr Bomann, der Waschhalbautomat, Fridolin, der Kefir und Roggi, der Roggensauerteig.
Hermann hat nun wieder einmal eine Schraube gefunden und natürlich mitgenommen. Dieses Mal ist es das hintere Rad auf der rechten Seite. Er scheint ein echtes Faible für Schrauben zu haben.
Mit Luftpumpe hätte ich so noch weiter fahren können. Aber repariert ist eben besser und ich kann die Zeit nutzen: Ich bin bis Freitag zum Warten verurteilt – dann kommt Heidi mit dem Bus in Andujar an.

Veröffentlicht unter Reisetagebuch Verschlagwortet mit , , Kommentare deaktiviert

Eine Pause – genutzt und genossen.

Die Pause tut gut. Distanz und Reflexion führen zu einer Wieder-Aufwertung dessen, was ich da tue.
Der Kontakt zur “Bodenstation” tut gut. Bei so einer Aktion, wie die Traktor-Reise es ist, braucht man sie auch: die “Bodenstation”, auf die man sich verlassen kann.
Parallel zu dieser Harmonisierung mit der Reise kann ich auch rein pragmatische Dinge erledigen: Blenden für die Anhängerbeleuchtung müssen besorgt werden, dazu Gewindeverlängerungen für den Traktor, Bücher und Informationen zu Nordspanien und dem Jakobsweg und Klimadaten. Und die Erkundung der Euroliner ist auch nicht zu unterschätzen.
Jedenfalls liegt das Busticket nach Andujar für den 25. August 2011 schon bereit.

Veröffentlicht unter Reisetagebuch Verschlagwortet mit , Kommentare deaktiviert

Louis’ Bio-Tomaten.

Wirkliche Bio-Tomaten in Diepholz. An der Westseite des Hauses können sie ab mittags Sonne tanken. Ansonsten alles Bio und gute Pflege.

Veröffentlicht unter Reisetagebuch Verschlagwortet mit , , Kommentare deaktiviert

Im Norden.

Zu einer Pause im Norden gehört wenigstens ein Minimum an norddeutscher Küste, Hafenluft und Salzwasser dazu.

Veröffentlicht unter Reisetagebuch Verschlagwortet mit , , Kommentare deaktiviert