Hornillos del Camino.

Vor ungefähr drei Monaten sehen und erleben wir Hornillos del Camino zum ersten Mal. Nun lockt uns das freundliche kleine Dorf ein zweites Mal. Wir halten am Ortsrand Richtung Osten und werden gleich von Pilgern befragt. Dann kommt noch der nette Herr hinzu, dessen Wein wir beim ersten Aufenthalt hier kosten durften.

Dieser Beitrag wurde unter Reisetagebuch abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.